Golf – ein Ganzkörpersport

Es gibt nicht DEN richtigen Golfschwung – sondern einen effizienten Golfschwung, welcher auf ihre körperlichen Möglichkeiten basiert

Unser Körper funktioniert in einem alternierenden Muster von stabilen Segmenten und mobilen Gelenken. Ist dieses Muster verändert, entstehen Dysfunktionen und Kompensationen, welche zu Überbelastungen einzelner Regionen und Verletzungen führen:

  • Mobilität erlaubt uns elastische Energie zwischen Muskeln zu generieren und stellt somit die Basis für eine effiziente Kraftentwicklung dar
  • Stabilität stellt die Fähigkeit eines Systems dar, trotz einer externen Kraft unverändert oder ausgerichtet zu sein

Um möglichst lange beschwerdefrei und effizient Golf spielen zu können, sollten wir alles daran setzten dieses Muster in Ordnung zu halten.

Golf Medical Fitness Screen

Mit dem renommierten „Titleist Performance Institut“ (T.P.I. Nevada, USA) entwickelten Screening suchen wir nach Dysfunktionen und Kompensationen, welche Ihren Körper unter unnötigen Stress setzten. Aufgrund des Screenings wird ein für Golfer jeder Stärke und Alter passendes Fitnessprogramm  und Pre Round Routine zusammengestellt.

Ziele des Screenings:

  • Bei geringem Zeitaufwand die körperlichen Voraussetzungen für einen schmerzfreien und effizienten Golfschwung zu schaffen sowie das Leistungspotenzial zu erhöhen
  • Ein massgeschneidertes Golffitnessprogramm, welches ihren Körper, ihren Schwung und ihr Spiel markant verbessert
  • Persönliche Pre Round Routine erlernen
  • Verbesserung der Spieleffizienz (viel wichtiger als der Spielstil)

 

Schmerzen beim Golf spielen? Schluss damit!

Buchen Sie ihren privaten Golf Medical Fitness Screen

Share

Golf Medical Fitness Screen